Tanzsportgemeinschaft Balance Wesel e.V.

Inhalt

Jansen/Conrad wieder auf dem Treppchen

Veröffentlicht am: 17.08.2013

Sarah Conrad und Thorsten Jansen als 2. platzierte auf dem Treppchen

TSG-Paar erneut in Oberhausen erfolgreich

Auch dieses Wochenende wurden wieder Turniere getanzt und auch dieses Wochenende waren TSG-Tänzer auf dem Parkett vertreten, auch dieses Mal im nahegelegenen Oberhausen.

Thorsten Jansen und Sarah Conrad nahmen heute morgen an dem Turnier der Hauptgruppe D teil. Schon beim Eintanzen wurde klar, dass die Konkurrenz nicht leicht zu schlagen ist. Nach einer souverän getanzten Vorrunde, stand dem Einzug in die Zwischenrunde nichts im Wege. Von den 13 gestarteten Paare nahmen 11 an dieser Teil. Nun ging es eigentlich um den Einzug ins Finale, weshalb Thorsten und Sarah versuchten ihre beste Leistung abzurufen. Die eigentlich kurze Rechenpause zog sich ein wenig und schnell wurde klar warum. Es bestand Punktgleichheit zwischen dem 6. bis 8. Platz. Da ein Finale mit mindestens 6 Paaren getanzt werden muss, aber ein Finale mit 8 Paaren nicht stattfinden kann, musste eine weitere Zwischenrunde eingeschoben werden. Nun hieß es wieder alles geben, um sich einen Platz für das hartumkämpfte Finale zu sichern. Nach der zweiten Zwischenrunde wurde wieder viel gerechnet und es stellte sich heraus, dass es wieder einen Punktegleichstand gab, dieses Mal allerdings nur bis zum 7. Platz, so dass das Finale mit 7 Paaren bestritten wurde.

Das TSG-Paar war mit von der Partie. Nachdem der Chacha getanzt wurde und es zur ersten offenen Wertung kam, wurde schnell klar, dass sich der 1. Platz eindeutig in der Hand eines anderen Paares befand. Ansonsten waren die Wertungen sehr gemischt. Als Thorsten und Sarah dann zur offenen Wertung aufgerufen wurden, zeigten drei der fünf Wertungsrichter die 2, somit war der zweite Platz im Chacha sicher. Doch darauf darf man sich keinesfalls ausruhen, das war auch dem TSG-Paar bewusst und so ging es konzentriert aber hochmotiviert zur Rumba auf die Fläche. Auch hier wurde direkt der 1. Platz klar vergeben. Für Thorsten und Sarah gab es jedoch wiederum eine Mehrheit an zweien, so dass der 2 Platz theoretisch sicher war. Zum letzten Tanz, dem Jive, wurden die letzten Kräfte zusammengesucht und von den vorherigen Wertungen beflügelt, wurde auch der letzte Tanz mit dem 2. Platz belohnt. Dies hatte auch die Silbermedaille in der Gesamtwertung zur Folge.

Glücklich über den Erfolg an diesem Tag ging es dann zurück nach Hause, um weiter an sich zu arbeiten, denn schon nächste Woche steht für das Paar das nächste Turnier in Wuppertal auf dem Plan und auch die Landesmeisterschaft ihrer Klasse Anfang September rückt stetig näher.