Tanzsportgemeinschaft Balance Wesel e.V.

Inhalt

Kemmanns mit starker Leistung beim Bonner Sommerpokal

Veröffentlicht am: 02.08.2012

Am vergangenen Samstag und Sonntag stellten sich Michael und Sandra Kemmann von der TSG Balance Wesel mal wieder der Konkurrenz im Einzeltanz in den lateinamerikanischen Tänzen in der Hauptgruppe II B-Latein beim traditionellen Bonner Sommerpokal. Dieses Turnier sollte eine Standortbestimmung für die Beiden auf dem Weg zur Landesmeisterschaft am 01.09.2012 in Leverkusen sein.

Am Samstag tanzten Michael (1.Vorsitzender der TSG) und Sandra (2.Vorsitzende der TSG) gegen 11 Paare aus ganz Deutschland, um Punkte und Platzierungen. Unter den Augen der Wertungsrichter und des eigenen Trainers konnten sich die Beiden ohne Probleme für das Finale qualifizieren und ertanzten sich am Ende des Turniers einen sehr guten 5. Platz.

Auch am Sonntag traten Kemmanns in der gleichen Startklasse noch einmal in Bonn an und zeigten erneut eine gute Tagesform und erreichten erneut das Finale. Diesmal galt es sich gegen insgesamt 10 Paare durchzusetzen. Mit einer sehr souveränen Leistung qualifizierten sich die Kemmanns wiederum direkt fürs Finale. Im Finale reichte es dann zu einem sehr verdienten 4. Platz und einer Verbesserung zum Vortag. Wichtig und interessant war dabei, dass nur 2 Paare aus Nordrhein-Westfalen vor Michael und Sandra landeten und somit die Chancen bei der Landesmeisterschaft im September recht aussichtsreich erscheinen dürften.

Die Standortbestimmung ist also mehr als geglückt und die Beiden wissen nun genau, woran es gilt bis zur LM zu arbeiten. Sandra selber sagt, dass ihr eigenes Lateintanzen noch weicher werden müsse. Zufrieden und hochmotiviert traten die Beiden die Heimreise an, um sich wieder dem Training und der Vereinsarbeit zu widmen. Alles in allem wieder ein erfolgreiches Wochenende für die TSG Balance Wesel e.V.