Tanzsportgemeinschaft Balance Wesel e.V.

Inhalt

Kühn/Böwe machten in Köln den Aufstieg perfekt

Veröffentlicht am: 02.08.2012

Mit dem letzten Turnier vor der Sommerpause wollten Markus Kühn und Janine Böwe von der TSG Balance Wesel den Aufstieg in die C-Klasse erneut in Angriff nehmen. Bei den zwei vorangegangenen Turnieren hatten die Beiden das Ziel jeweils knapp verpasst. Gut vorbereitet und das Ziel fest vor Augen ging es nach Köln, um sich der Konkurrenz in der HGR D Latein ein hoffentlich letztes Mal zu stellen. Das Teilnehmerfeld setzte sich ähnlich stark wie bei den letzten Turnieren zusammen. Trotz des selbstauferlegten Drucks aufsteigen zu wollen, betrat das Paar professionell locker und selbstbewusst das Parkett.

Nach einer sehr guten Vorrunde ließen die Beiden keinen Zweifel offen, dass sie unbedingt ins Finale wollten. Markus und Janine bekamen von allen Wertungsrichtern nahezu alle zu ertanzenden Kreuze für das Finale. Mit großem Elan gingen die Beiden ins Finale, um noch einmal alles abzurufen und anzugreifen. Von 11 angetretenen Paaren belegten Markus und Janine einen sehr guten 5. Platz und hatten damit die fehlende Platzierung für den Aufstieg ertanzt. Der 5. Platz war somit nicht mehr ausschlaggebend für den Aufstieg an diesem Tage. Mit vielen Gratulationen und einem breiten Grinsen machten sich die Beiden auf dem Weg zurück nach Wesel, um den Aufstieg gebührend zu feiern.

Einzelpaar- und Basictrainer Igor Pokasanew ist mehr als zufrieden mit seinen Schützlingen und weiß, dass sehr viel Potenzial in all seinen jungen Tänzern steckt. "So darf es gerne weitergehen mit seinen Paaren in der TSG Balance Wesel".